10er Kursblock und Workshops

FIT FÜR DIE SCHULE

Mit gezielten Evolutionsübungen für die Schule vorbereiten

Ein 10er Block für Kindergarten und Vorschulkinder je eine Stunde in Ihrer Einrichtung.

 

Durch das Nach-Erleben der einzelnen Entwicklungsstufen mit Hilfe der Übungen aus der Evolutionspädagogik® können bisher ungenügende oder sogar fehlende Verknüpfungen ausgebaut und ein Gleichgewicht wiederhergestellt werden. Die Blockaden werden gelöst und das Gehirn ist wieder bereit und offen fürs Lernen.

Die moderne Gehirnforschung hat herausgefunden, dass die Gehirn- und Bewegungsentwicklung eines jeden Kindes eng miteinander in Verbindung stehen. Sie geht davon aus, dass jedes Kind innerhalb der ersten 3 / 4 Lebensjahren sieben verschiedene der Evolution entsprechenden Entwicklungsstufen durchläuft. Dies wird durch die typischen Bewegungs- und Verhaltensmuster Rollen, Robben, Krabbeln, Vierfüßlergang, sich Aufrichten im Baby- und Kleinkindalter ersichtlich.

Die Gehirn- und Bewegungsentwicklung gleicht den aufeinander aufbauenden Evolutionsstufen (d.h. die Entwicklung von Fisch, Amphibie, Reptil, Säugetier, Affe, Urmensch und schließlich uns Menschen).  Wird eine Stufe nicht ausreichend erfahren, erlebt und integriert, kann dies Lern- und Verhaltensauffälligkeiten mit sich bringen.

 

Alles was wir erfahren und erleben, ob positiv oder auch negativ wird in unserem Gehirn gespeichert. In Stresssituationen (Schule) greift unser Gehirn gern auf alte Verhaltensmuster zurück (Ich flüchte bevor ich mich dem Problem stelle) wenn keine andere Wahlmöglichkeit zur Verfügung steht.

Die Stufe des Säugetiers ist die wichtigste Stufe für die Schule und das Lernen im Allgemeinen. Hätten Sie gedacht, dass das Auslassen der Krabbelbewegung weitreichende Konsequenzen für das Lesen, Rechnen und Schreiben haben kann? Oder ein kleiner Sturz vom Sofa die Motivationsfreude des Kindes hemmt?

In insgesamt zehn Stunden je einmal pro Woche wird gemeinsam jede einzelne Stufe genauer besprochen und v. a. erfahren. Mit den Grundübungen und deren Variationen werden die einzelnen Evostufen intensiv kennengelernt.  Die Leitsätze werden näher erläutert und es wird erarbeitet, was die jeweilige Stufe leisten kann. Ich gehe dabei individuell auch auf die Bedürfnisse der Kinder ein und gebe Ihnen Raum dafür, sie zu erfüllen.

Ich gebe mit diesem Kurs den Kindern die Möglichkeit jede Stufe intensiv zu erleben und zu integrieren. Blockaden können gelöst werden und die Gehirnbereiche können wieder miteinander „kommunizieren“, d.h. dem Kind stehen mehrere Verhaltensmöglichkeiten zur Verfügung. Das Lernen gelingt leichter und sie sind gut für den Schulstart vorbereitet.

In den Kursstunden werden auch verschiedene Materialien (Figuren, Bilder…) und Geräte (Reifen, Tunnel, Kasten, Stühle…) mit ein bezogen. Dies ermöglicht ein noch intensiveres Erleben der Stufen.

 

Die Festigung der Stufen wird aber am besten erreicht, wenn auch zu Hause mit dem Kind die Übungen wiederholt werden. Durch eine spielerische Herangehensweise können die Übungen ins Alltagsgeschehen mit einbezogen werden. Das Gehirn lernt am leichtesten, wenn das Kind von sich aus will ohne Druck und Zwang.

 

10er Kursblock einmal pro Woche 45 min.

Kosten: 85€ pro Kind

Fahrtkosten zzgl.

Mind. 4 Teilnehmer bis max. 6 Teilnehmer pro Gruppe

auch mehrere Gruppen möglich

Am Anfang des Kursblocks findet ein Elterninfoabend statt.